Habe ich Burnout? – Was ist Burnout?

Burnout wird medizinisch definiert als “Zustand ernst zu nehmender Erschöpfung”

Freudenberg (1974) definiert Burnout als “Nachlass, bzw schwinden von Kräften und Erschöpfung durch übermäßige Beanspruchung der eigenen Energien, Kräfte oder Ressourcen.”

Burnout ist eine Stresserkrankung, die in mehreren Stufen abläuft. Das geläufigste ist ein 12 Stufenmodell. Da die Symptome sehr vielseitig sind wird oft erst bei bei völliger Apathie oder eintreten einer Depression Hilfemaßnahmen eingeleitet. Dabei könnten bei den ersten Stressanzeichen mit Präventionen schwerwiegende körperliche Erkrankungen vermieden werden.

  • Gefühl von Verausgabung
  • Müdigkeit
  • Infekt-Anfälligkeit
  • Häufige Kopfschmerzen
  • Magen-Darm-Probleme
  • Schlaflosigkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Emotionale Ausbrüche
  • Leichte Reizbarkeit
  • Rigides Denken
  • Inflexibilität

Mit mehr Achtsamkeit, Entspannungstraining und Stressmanagement kann jeder eine bessere Gesundheit, Energie, höhere Konzentration und Freude gewinnen.